Zertifizierung für alle Branchen

Holger Grosser

0911-49522541

Holger.Grosser@iso9001.info

Die Zertifizierung für alle Branchen und Unternehmensgrößen?

Die Sprache der ISO 9001 verwendet nicht den Begriff „Unternehmen“, sondern spricht von „Organisation“. Das drückt aus, dass diese Norm und die Zertifizierung für alle möglichen Branchen gelten können. Die unterschiedlichsten Organisationen lassen sich zertifizieren: nicht nur produzierende Betriebe, sondern auch reine Dienstleister wie Fahrschulen und Arztpraxen oder aber Sportvereine und gemeinnützige Einrichtungen.

Dasselbe gilt für die Größe der Organisation. Hier setzt die ISO 9001 keinerlei Grenzen nach oben und unten. Selbst Ein-Mann-Betriebe und Freiberufler können ein QM-System einführen und die Zertifizierung erlangen. Wenn dies für deren Kunden attraktiv ist, ist eine Zertifizierung bei jedem Unternehmen der richtige Weg.

Die ISO 9001 sieht diese Bandbreite ausdrücklich vor und ermöglicht durch ihre Einleitung ein an jede Organisation angepasstes Vorgehen. Die Gestaltung und Organisation des QMS werden u.a. durch die Größe und Struktur in der Organisation (dem Unternehmen) beeinflusst. Hinzu kommt die explizite Möglichkeit, Normanforderungen, die auf ein Unternehmen nicht zutreffen, auszuschließen. Eine Fahrschule hat keine Abteilung Entwicklung oder Produktion, ein freiberuflicher Mediator keine Prüf- und Messmittel, die zu lenken wären. Mit einem Formsatz werden solche nichtzutreffenden Bereiche ausgeschlossen – und dennoch entspricht das QMS der ISO 9001.