Zertifizierung für Fahrschulen

Lohnt sich die ISO-9001-Zertifizierung für Fahrschulen?

Die Branche der Fahrschulen hat es derzeit nicht leicht, immer wieder neue Kunden zu gewinnen. Diese Branche zeichnet sich dadurch aus, dass Kunden nicht lange bleiben – wenn der Führerschein erlangt ist, endet die Geschäftsbeziehung – und dass junge Menschen schon seit Längerem nicht mehr automatisch mit der Volljährigkeit einen Führerschein haben möchten. Aus diesem Grund ist eine gute Präsentation des Unternehmens äußert wichtig. Und die Zertifizierung nach der ISO 9001 trägt optimal dazu bei, denn

  • potentielle Kunden erkennen auf einen Blick, dass die Fahrschule Wert legt auf Qualität und Orientierung an den Wünschen der Kunden
  • längst nicht alle Fahrschulen verfügen bereits über eine Zertifizierung, so dass sie in vielen Gegenden einen deutlichen Wettbewerbsvorteil bietet
  • die Prozesse im Unternehmen sind auf Qualität und laufende Qualitätsoptimierung ausgerichtet
  • die Mitarbeiter sind bestens in die relevanten Prozesse eingebunden und bilden einen integren Bestandteil der Fahrschule und des QM-Systems
  • die ISO 9001 ist die bekannteste QM-Zertifizierung und verdeutlicht beinahe jedem potentiellen Neukunden, dass Qualität hier eine Hauptrolle spielt.

Somit liegen die Vorteile der Zertifizierung klar auf der Hand und auch Fahrschulen profitieren in hohem Maße von der Einführung eines effektiven QM-Systems.